Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum individuellen Besuch von Wiens Sehenswürdigkeiten und zum Entdecken der Stadt benutzt man am besten die öffentlichen Verkehrsmittel U-Bahn, Straßenbahn, Bus und Schnellbahn. Wien bietet ein sehr gutes Verkehrsnetz und günstige Tickets.  U-Bahnen verkehren täglich von ca. 5h morgens bis ungefähr Mitternacht. Straßenbahnen und Busse beenden ihren Betrieb meist früher. Detaillierter Fahrplan bei jeder Haltestelle oder mit der App „qando” auf Ihr Handy. Freitag und Samstag Nacht sowie vor Feiertagen sind die U-Bahnen sogar 24-Stunden lang in Betrieb. Nachtautobusse fahren in jeder Nacht entlang der wichtigsten Routen durch die Stadt.

Fahrscheine können in den Vorverkaufsstellen und Kundenzentrum der Wiener Linien, in den Vorverkaufsstellen der Bahnhöfe im Verkehrsverbund Ost-Region, in Wiener Tabak-Trafiken, bei den Ticket-Automaten in den U-Bahn-Stationen sowie im Onlineshop erworben werden.

Einzeltickets: Gelten ab Entwertung für eine Fahrt in eine Richtung. Mehrmaliges Umsteigen ist erlaubt, eine Fahrtunterbrechung jedoch nicht.  1 Fahrt kostet €2,00 im Vorverkauf; €2,20 im Fahrzeug.

Handy-Tickets: Erältlich per SMS oder App, die Handy Fahrscheine können jederzeit und überall gekauft werden. Singletickets (um €2,50) gelten ab Erhalt der Bestätigungs-SMS für 90 Minuten, das Dayticket (€4,90) bis 1 Uhr des Folgetages. Detailierte Informationen zu Apps und SMS-Service hier.

24-, 48- und 72-Stunden Wien Karten: 24 Stunden sind um € 6,70, 48 Stunden um € 11,70,- und 72 Stunden um € 14,50 erhältlich.  Die Tickets gelten auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln, für beliebig viele Fahrten und sind übertragbar.

Die Wien-Karte: Diese Vorteilskarte bietet Ihnen um €18,50 Euro 72 Stunden freie Fahrt in U-Bahn, Tram und Bus sowie über 200 Ermäßigungen in Museen, beim Sightseeing und Shopping sowie in Cafés und Restaurants. Erhältlich in Hotels sowie in der Tourist-Info Albertinaplatz (täglich 9-19h) und der Tourist-Info Flughafen (täglich 6-23h), bei Verkaufs- bzw. Informationsstellen der Wiener Linien (z.B. Stephansplatz, Karlsplatz, Westbahnhof, Landstraße/Wien Mitte) oder von auswärts mit Kreditkarte (+43-1-798 44 00-148). Gültigkeit ab Ausstellungsdatum. Der inkludierte Fahrschein der Wiener Linien gilt nach Entwertung für 72 Stunden. Ermäßigungen mit der Wien-Karte können jedoch noch am ganzen letzten Tag der Gültigkeit in Anspruch genommen werden. Pro Wien-Karte können Sie ein Kind bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (Ausweis) gratis mitnehmen.

Die Wochenkarte: Wer länger in der Stadt bleibt und vielleicht nicht so viele Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, hat die Möglichkeit einer Wochenkarte um 19,90 Euro. Die Karte gilt auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien. Gültig von Montag bis Montag 9.00 Uhr. Die Wochenkarte ist übertragbar.

Netzpläne: Ein Netzplan der U-Bahn findet sich hier.

%d Bloggern gefällt das: